Donnerstag, 25. Juni 2015

Hagebutte - GESUND und chic - Foto und Rezeptlinks

Zuerst muss man natürlich das Innere der Hagebutte säubern. Die Kerne mit den feinen Haaren jucken, iiieehh, kennt man noch aus Kinderzeit!
Roh habe ich die als Kind auch gegessen. Sie hat viel Vitamin C und auch A. UND was heute ganz wichtig ist ANTIOXIDANTIEN!!
Und dann kann man viel aus ihr machen!! HIER gibt es tolle Rezepte!!
HIER bei Chefkoch.de ein Forum über die Verarbeitung!
HIER ein guter Artikel über die Hagebutte und was sie kann!

Ich habe noch ein Foto hinbekommen von einer Knospe mit einer offenen Blüte.


Aus meinem alten Blog habe ich noch dieses:
Besonders schön sind natürlich auch die vielen Früchte, die wir im Herbst finden können.
Die Hagebutte ist dabei eine ganz besonders gesunde. Sie enthält sehr viel Vitamine und Mineralien und sie ist ein freier Radikalenfänger!
Hagebuttentee oder Hagebuttenmarmelade,mmmmm lecker!



Auch die Blätter sehen im Herbst unglaublich schön aus. Diese roten Adern, faszinierend!




Kommentare:

  1. Wunderschön schauen die Rosenblüten aus, liebe Angie! Und die Hagebutten sind in der Tat sehr gesund. Die Radikalfänger wirken allerdings nur, wenn man sie roh verzehrt.

    viele liebe Grüße
    Sara

    AntwortenLöschen
  2. Danke Sara. Dir auch liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  3. oh wie schön, liebe Angie :) ich finde die Blüten so toll und ihren Duft ... Hihi ja, an das "Juckpulver" aus den Hagebutten kann ich mich auch noch gut erinnern von früher. Dass sie so gesund sind, wusste ich gar nicht - danke dir für die Infos :)

    Viele liebe Grüße zu dir, und ein schönes Wochenende wünscht dir
    Ocean

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Ocean, dir auch ein schönes Wochenende!
      LG

      Löschen
  4. Aus Hagebutte kann man wirklich sehr viel machen, aber hübsch ist sie auf jeden Fall - egal ob Blüten oder Beeren.

    LG Soni

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Angie,
    die Blüten der Wildrosen mag ich besonders gern.
    Ja, die Hagebutten, sie haben echt was.
    Liebe Grüße deine Bärbel

    AntwortenLöschen